Muskeln aufbauen und gut vorbereitet in die (Turnier-)saison starten

Muskeln aufbauen und gut vorbereitet in die (Turnier-)saison starten

Die Vorbereitung auf die Turniersaison nach dem Winter stellt Euch Pferdebesitzer oft vor eine Reihe von Herausforderungen, insbesondere im Hinblick auf den Muskelaufbau der Pferde. Während der Wintermonate können Pferde aufgrund von reduzierter Aktivität, schlechtem Wetter und begrenztem Weidegang Muskelmasse verlieren. Der Wiederaufbau von Muskelmasse erfordert Zeit, Geduld und ein gezieltes Trainingsprogramm. In diesem Zusammenhang müssen Pferdebesitzer sorgfältig planen und die Bedürfnisse ihrer Pferde berücksichtigen, um eine sichere und effektive Vorbereitung auf die kommende Turniersaison zu gewährleisten.

Pferdereha Greb stand ebenfalls vor dieser Herausforderung. Sie fütterten schon immer Aminosäuren/ Spirulina in Reinform, aber der Effekt war nicht annährend vergleichbar wie mit Trabgut. Nach der Gabe von Trabgut spürten sie besonders die Verbesserung der Leistungsfähigkeit im Training. Auch JJ Quarterhorses berichten nach dem Test, dass ihr Pferd "nochmal deutlich an Muskulatur und Masse genommen hat."

Sandy Busar schrieb uns, dass ihr Pferd mit der Zugabe von Trabgut lockerer, stabiler läuft und eine gesteigerte Motivation zeigt. Sandy war besonders erstaunt über die zunehmende Muskelmasse, die ihr Pferd entwickelte, obwohl es zuvor trotz guter Ausbildung und M-Dressur nur wenig Muskeln aufgebaut hatte. 

Weitere Erfahrungsberichte zum Einsatz von Trabgut findest Du hier.  

Reduzierung der Nervosität und damit ein verbesserter Leistungsaufbau durch Trabgut

In fast jedem Erfahrungsbericht schreiben uns die Tester:innen, dass ihre Pferde mit der Zugabe von Trabgut ruhiger und gelassener werden. Er hat jetzt ein "ruhigeres Wesen" oder "für die Nerven" lesen wir oft!  Für nervöse Pferde im Gelände oder in einer Turniersituation für Euch und Eure Pferde eine große Unterstützung!

Trabgut für die Pferdemuskulatur 

Spirulina ist eine blau-grüne Alge und enthält eine hohe Konzentration an Proteinen, Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien und in flüssiger, bio-aktiver Form die natürliche Quelle von trabgut®marin. Es wird angenommen, dass Spirulina aufgrund dieser Nährstoffzusammensetzung und aufgrund ihrer entzündungshemmenden Eigenschaften die Muskelentwicklung beim Pferd unterstützen kann.

Insbesondere kann Spirulina dazu beitragen, den Muskelaufbau zu fördern, indem es eine ausreichende Versorgung des Pferdes mit Aminosäuren sicherstellt, die für die Synthese von Muskelprotein benötigt werden. 

Aminosäuren sind die Bausteine von Proteinen, und Spirulina ist eine gute Quelle für alle essentiellen Aminosäuren, die der Körper nicht selbst herstellen kann und daher über die Ernährung aufgenommen werden müssen.

Konkret enthält Spirulina alle neun essentiellen Aminosäuren, einschließlich Lysin, Leucin, Isoleucin, Methionin, Phenylalanin, Threonin, Tryptophan, Valin und Histidin. Darüber hinaus enthält Spirulina auch nicht-essentielle Aminosäuren wie Alanin, Arginin, Asparaginsäure, Glutaminsäure, Glycin und Prolin.

Spirulina kann auch dazu beitragen, die Regeneration der Muskulatur nach dem Training zu verbessern, indem es eine bessere Durchblutung und Sauerstoffversorgung der Muskeln fördert.

Trabgut mit deinem Pferd testen? 

Überzeuge Dich selbst und teste Trabgut mit Deinem Pferd. Hier geht es zum Trabgut Shop - bestelle direkt die Monatspackung oder nutze unsere die Option Probierpackung!

Zurück zum Blog